Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

kunststoffindustrie-online.de Newsletter vom 30. Juni 2020

Sehr geehrter Newsletter-Abonnent,

mit der Gründung eines neuen Arbeitskreises zu thermoplastischen Composites-Rohren schließt die AVK eine Lücke in der Faserverbund Community. Die Auftaktveranstaltung für alle interessierten Firmen findet am 22. September 2020 in Frankfurt am Main statt. 

Mit diesem Newsletter erhalten Sie weitere aktuelle Branchen- und Produktionsnews sowie Anwenderberichte aus und für die Kunststoffindustrie. 

Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund.

Ihr Team von kunststoffindustrie-online.de
DAS Informationsportal für die Kunststoffindustrie


Branchennews
Neuer AVK-Arbeitskreis zu thermoplastischen Composites

Mit der Gründung eines neuen Arbeitskreises zu thermoplastischen Composites-Rohren schließt die AVK eine Lücke in der Faserverbund Community. „Geplant ist der Aufbau eines Netzwerkes und der regelmäßige Wissensaustausch, um das Marktsegment sowohl strukturversteifender Rohre/Profile als auch medienführender Rohre zu stärken“, so Dr. Elmar Witten, Geschäftsführer der AVK. Ziel ist, über die unterschiedlichen industriellen Anwendungsmöglichkeiten, Gemeinsamkeiten und Schnittmengen zu erarbeiten und dann im Weiteren auf einzelne Anwendungen zu fokussieren.

Hier erfahren Sie mehr ...
Die Auftaktveranstaltung findet am 22. September 2020 in Frankfurt am Main statt, Bild: © .shock - Fotolia.com

Weitere Branchennews

In eigener Sache
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Verpassen Sie keinen Fachartikel und kein Interview mehr. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Nachrichten aus und für die Kunststoffindustrie und treten Sie mit uns auf LinkedIn in Kontakt.

Hier können Sie uns direkt folgen...
Folgen Sie uns auf LinkedIn!

Produktion
Desagglomerator sorgt für rückstandsfreie Pulverversiebung

Infolge stetig wachsender Qualitätsanforderungen und Erwartungshaltungen, wie zum Beispiel die Oberflächenbeschaffenheit, die Dämmungseigenschaften, der Brandschutz, sind diese Anforderungen über Sandwichverfahren oder für Beschichtungstechnologien sowie Extrusionstechnologien zum Beispiel in der kunststoffverarbeitenden Industrie und vielen anderen Bereichen der chemischen Industrie unabdingbar. Der wirtschaftliche Umgang mit ungewünschten Agglomerationen ist hier eine wesentliche Voraussetzung. 

Hier erfahren Sie mehr ...
Der Desagglomerator von Kitzmann garantiert eine schonende Trennung und rückstandsfreie Pulverversiebung, Bild: Kitzmann

Weitere Produktions-News

Events
Powtech, Nürnberg (29.09.-01.10.2020)

Die Powtech 2020 ist weltweit eine der führenden Messen für Pulver-, Granulat- und Schüttguttechnologien. Sie spiegelt den aktuellen Stand der mechanischen Verfahrenstechnik und Analytik wider und gibt damit einen einzigartigen Überblick für eine Vielzahl an Branchen.

Hier erfahren Sie mehr ...
Logo Powtech 2020, Bild: Messe Nürnberg

Weitere Events

Surftipp
B2B-Network for Global Industrial Technology and Production

industrial-production-worldwide.com ist das englischsprachige B2B Technik- und Wirtschaftsportal für die internationale Produktion und bedient als online-first Informationsportal die gesamte thematische Bandbreite der industriellen Produktion.

Die geplanten Sonderthemen für 2020 beleuchten unter anderem Prozesstechnik und Digitalisierung.

Hier erfahren Sie mehr ...
industrial-production-worldwide.com

Impressum
kunststoffindustrie-online.de, ein Service der
Tropal Media GmbH
Mergenthalerallee 73-75
65760 Eschborn

Kontakt:
E-Mail: redaktion@kunststoffindustrie-online.de
Telefon: +49 (0) 6196-6525456
Telefax: +49 (0) 6196-6525457

Gerichtsstand:
Sitz Eschborn
Amtsgericht Frankfurt am Main
HRB 94050
USt-ID.: DE 281674185

Geschäftsführung:
Susanne Woggon
Datenschutzinformation:
Wir sind daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen. Sie erhalten diesen Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung (im Wege des Double-Opt-In-Verfahrens). Deshalb verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (auch mit Hilfe von sorgsam ausgewählten und verpflichteten Auftragsverarbeitern), um Ihnen Informationen und Angebote von uns per E-Mail zuzusenden. Wenn Sie dies nicht weiter wünschen, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Deaktivierungs-Links widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie können den Widerruf auch per E-Mail senden an: info@tropal-media.de
Weitere Informationen zum Datenschutz und über Ihre diesbezüglichen Rechte erhalten Sie bei Abruf unseres Datenschutzhinweises. Unsere Verantwortlichen erreichen Sie ebenfalls unter unserer Anschrift.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 



Deutschland


redaktion@kunststoffindustrie-online.de