Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Header Newsletter
LMV-online.de Newsletter vom 7. Juli 2020 

Sehr geehrter Newsletter-Abonnent, 

im April ging der Umsatz der deutschen Ernährungsindustrie im Vorjahresvergleich um 5,1 Prozent zurück. Keine leichten Rahmenbedingungen für Dr. Boetticher, der zum neuen Vorsitzenden der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie gewählt wurde. Besonders möchte er sich für eine nachhaltige Lebensmittelverarbeitung und fairen Wettbewerb einsetzen.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie weitere Branchen- und Anwenderberichte aus und für die Lebensmittelproduktion.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund.

Ihr Team von lebensmittelverarbeitung-online.de

DAS Informationsportal industrieller Lebensmittelverarbeitung Food & Beverage


Anzeige
Nachhaltige Folien für eine neue Verpackungswelt

Nachhaltigen Materialien wie recycel- und kompostierbaren Folien gehört die Zukunft. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, müssen sich Hersteller dauerhaft auf diesen Markttrend einstellen. Am besten funktioniert das mit einer hochflexiblen Schlauchbeutelmaschine, die problemlos verschiedene Folien aus Kunststoff und Papier verarbeiten kann. Nur sehr flexible, reißfeste und leicht siegelbare Materialien sind für den Einsatz in einer Schlauchbeutelmaschine geeignet. Zusätzlich müssen die verpackten Waren für Haltbarkeit und Produktqualität durch Barriereschichten in der Folie vor äußeren Einflüssen geschützt werden. Aktuell werden Monofolien aus Kunststoff und die ersten papierbasierten Folien eingesetzt. Die Schlauchbeutelmaschine Flowpacker von Schubert verpackt mit allen drei Varianten, also Verbundfolien, Monofolien und papierbasierten Folien.

Hier erfahren Sie mehr ...
Nachhaltige Folien für eine neue Verpackungswelt, Bild: Gerhard Schubert

Branchennews
Corona-Pandemie lässt Produktion der Ernährungsindustrie im April einbrechen

Die deutsche Ernährungsindustrie erwirtschaftete im April 2020 einen Umsatz von 15,0 Milliarden Euro. Damit verzeichnete die Branche einen Umsatzrückgang von 5,1 Prozent im Vorjahresvergleich. Der Rückgang ist dabei auf sinkende Absatzzahlen von 7,5 Prozent zurückzuführen, während die Erzeugerpreise im In-und Ausland leicht zulegen konnten. Insgesamt wurden Lebensmittel im Wert von 4,7 Milliarden Euro exportiert. Dies entspricht einem Rückgang von 3,9 Prozent. Der Absatzrückgang im Ausland lag bei 8,7 Prozent im Vorjahresvergleich.

Hier erfahren Sie mehr ...
BVE-Konjunkturreport Ernährungsindustrie 07/2020, Bild: © Sergej Khackimullin - Fotolia.com

Weitere Branchenews
Fleischindustrie im März 2020 mit Umsatzrekord
Premiere: Pepperl+Fuchs lädt zum ersten Online Summit 2020 ein

In eigener Sache - LinkedIn
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Verpassen Sie keinen Fachartikel und kein Interview mehr. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Nachrichten aus und für die lebensmittelverarbeitende Industrie (Food & Beverage) und treten Sie mit uns auf LinkedIn in Kontakt.

Hier können Sie uns direkt folgen ...
BORMIA® Bio Homogenisierer senkt Prozesskosten und verlängert MHD, Bild: Bormia

Case Studies
Standardkonforme Dichtung für hygienisches Hochdruckventil

Ventile sind unverzichtbare Komponenten in den hygienisch sensiblen Anlagen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie. Bislang standen für produktberührende Anwendungen der Lebensmittelindustrie keine nach 3-A Sanitary Standards konformen Hochdruckventile zur Verfügung. Mit einem neuen Einsitzventil hat der italienische Ventilhersteller Bardiani Valvole nun das bislang einzige nach 3-A Sanitary Standards zertifizierte Hochdruckventil für Hygiene-Anwendungen auf den Markt gebracht. Die eingesetzte Dichtungstechnik wurde von Freudenberg Sealing Technologies entwickelt.

Hier erfahren Sie mehr ...
Hygienisches Hochdruckventil mit Dichtung von Freudenberg Sealing erhält 3-A Sanitary Standards Zertifizierung, Bild: Bardiani Valvole

Weitere Case Studies
Mondelēz International setzt auch in Neuseeland auf nachhaltige Süßwaren-Verpackungen
OI-Werk Bernsdorf produziert wieder 400.000 Glasflaschen am Tag

Events
MSR-Spezialmesse Südwest, Ludwigshafen (16.09.2020)

Die MSR-Spezialmesse Südwest 2020 ist eine technologisch orientierte Fachmesse mit begleitenden Fachvorträgen  und Workshops für Produkte der Messtechnik, Regeltechnik, Steuerungstechnik, Prozessleitsysteme und Automatisierungstechnik. Sie findet am 16.09.20 von 8:00-16:00 Uhr in der Friedrich-Ebert-Halle in Ludwigshafen statt. Eintritt und Imbiss sind für Besucher kostenlos.

Hier erfahren Sie mehr ...
Logo der MSR-Spezialmesse 2020 in Ludwigshafen, Bild: Meorga Spezialmessen

Weitere Events
Powtech, Nürnberg (29.09.-01.10.2020)

Surftipp
B2B-Network for Global Industrial Technology and Production

industrial-production-worldwide.com ist das englischsprachige B2B Technik- und Wirtschaftsportal für die internationale Produktion und bedient als online-first Informationsportal die gesamte thematische Bandbreite der industriellen Produktion.

Die geplanten Sonderthemen für 2020 beleuchten unter anderem Prozesstechnik und Digitalisierung.

Hier erfahren Sie mehr ...
Vorschau auf industrial-production-worldwide.com, Bild: Tropal Media

Impressum
LMV-online.de, ein Service der
Tropal Media GmbH
Mergenthalerallee 73-75
65760 Eschborn

Kontakt:
E-Mail: info@lmv-online.de
Telefon: +49 (0) 6196-6525456
Telefax: +49 (0) 6196-6525457

Gerichtsstand:
Sitz Eschborn
Amtsgericht Frankfurt am Main
HRB 94050
USt-ID.: DE 281674185

Geschäftsführung:
Susanne Woggon
Datenschutzinformation:
Wir sind daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen. Sie erhalten diesen Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung (im Wege des Double-Opt-In-Verfahrens). Deshalb verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (auch mit Hilfe von sorgsam ausgewählten und verpflichteten Auftragsverarbeitern), um Ihnen Informationen und Angebote von uns per E-Mail zuzusenden. Wenn Sie dies nicht weiter wünschen, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Deaktivierungs-Links widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie können den Widerruf auch per E-Mail senden an: info@tropal-media.de
Weitere Informationen zum Datenschutz und über Ihre diesbezüglichen Rechte erhalten Sie bei Abruf unseres Datenschutzhinweises. Unsere Verantwortlichen erreichen Sie ebenfalls unter unserer Anschrift.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 



Deutschland


redaktion@lmv-online.de