Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

kunststoffindustrie-online.de Newsletter vom 19. Februar 2021

Sehr geehrter Newsletter-Abonnent,

bis zum 31. Mai 2021 können sich Unternehmen als Aussteller zur nächsten K-Messe anmelden, die für den 19. bis 22. Oktober 2022 geplant ist. Themen wie Nachhaltigkeit, Ressourcenschonung, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung, die auf der K 2019 an Fahrt aufgenommen haben, werden auch 2022 zu den Hot Topics der Fachmesse an den Ausstellerständen und im Rahmenprogramm gehören.

Mit diesem Newsletter erhalten Sie weitere aktuelle Branchennews und Case Studies aus und für die Kunststoffindustrie.

Viel Spaß beim Lesen und bleiben Sie gesund.

Ihr Team von kunststoffindustrie-online.de
DAS Informationsportal für die Kunststoffindustrie


Branchennews
Unternehmen können sich ab sofort zur K 2022 als Aussteller anmelden

Die Anmeldeunterlagen zur K 2022, der weltweit bedeutendsten Fachmesse der Kunststoff- und Kautschukindustrie, stehen zur Verfügung. Für alle Unternehmen, die teilnehmen möchten, gilt als Anmeldeschluss der 31. Mai 2021. Das Ausstellungsangebot der K 2022 umfasst die Bereiche Maschinen und Ausrüstungen, Roh- und Hilfsstoffe sowie Halbzeuge, technische Teile und verstärkte Kunststofferzeugnisse. 

Hier erfahren Sie mehr ...
Ausstellerbeirat (v.l.n.r.): Erhard Wienkamp (Managing Director Operative Trade Fair Business), Petra Cullmann (Executive Director Operative Trade Fair Business), Ulrich Reifenhäuser (Chairman exhibitors’ advisory board) and Thomas Franken (Project Director for the Portfolio Plastics & Rubber), Bild: Messe Düsseldorf

Weitere Branchennews

In eigener Sache
Folgen Sie uns auf LinkedIn
Verpassen Sie keinen Fachartikel und kein Interview mehr. Bleiben Sie auf dem Laufenden mit Nachrichten aus und für die Kunststoffindustrie und treten Sie mit uns auf LinkedIn in Kontakt.

Hier können Sie uns direkt folgen...
Folgen Sie uns auf LinkedIn!

Case Study
Verpackungsspezialist Polycine setzt auf Green-Cleaning-Technologie

Die Nachfrage nach medizinischen Spezialfolien ist weltweit groß - zumal in diesen Zeiten, in der die aktuelle Coronapandemie die Welt in Atem hält. Viele Kunststoff-verarbeitende Unternehmen produzieren rund um die Uhr, so auch der deutsche Hersteller Polycine. Der Spezialist für pharmazeutische Verpackungslösungen ist weltweit führend in der Herstellung von PP-basierten, flexiblen Nicht-PVC-Verpackungsartikeln in höchster Qualität. Um diese zu garantieren, setzt Polycine im 24/7-Produktionsbetrieb vor allem auf einwandfreie und saubere Maschinenteile, die regelmäßig rückstandsfrei gereinigt werden müssen.

Hier erfahren Sie mehr ...
Das thermische Vakuumpyrolyse-System Vacuclean von Schwing Technologies reinigt Blasköpfe schnell, zuverlässig und umweltfreundlich, Bild: Schwing Technologies

Weitere Case-Studies

Events
Achema Pulse, Online (15.-16.06.2021)

Die Achema Pulse 2021 ersetzt in die ursprünglich für Juni angesetzte Achema in Frankfurt am Main als digitale Live-Veranstaltung und Networking-Erlebnis. Sie bietet am 15. und 16. Juni 2021 der internationale Achema-Community eine Plattform zum Austausch über Innovationen und visionäre Lösungen. Das digitale Event für die globale Prozessindustrie dient auch der gezielten Ausweitung von Business-Netzwerken und zum Kontakte knüpfen. Mit Vorträgen und Podiumsdiskussionen werden die neuen Trends in der Prozessindustrie thematisiert und interaktiv inszeniert.

Hier erfahren Sie mehr ...
Logo der Achema Pulse 2021, Bild: Dechema

Weitere Events
Rapid.Tech 3D, Erfurt (22.-23.06.2021)
Fakuma 2021, Friedrichshafen (12.-16.10.2021)

Surftipp
industrial-production-worldwide.com

industrial-production-worldwide.com ist das globale, englischsprachige B2B Technik- und Wirtschaftsportal für die internationale Produktion und bedient als online-first Informationsportal die gesamte thematische Bandbreite der industriellen Produktion.

industrial-production-worldwide.com berichtet als führendes Fachportal täglich über aktuelle Branchennews & Produktneuheiten, spannende Case Studies & Whitepaper sowie Messen und Veranstaltungen

Hier erfahren Sie mehr ...
Vorschau industrial-production-worldwide.com, Bild: Tropal Media GmbH

Impressum
kunststoffindustrie-online.de, ein Service der
Tropal Media GmbH
Mergenthalerallee 73-75
65760 Eschborn

Kontakt:
E-Mail: redaktion@kunststoffindustrie-online.de
Telefon: +49 (0) 6196-6525456
Telefax: +49 (0) 6196-6525457

Gerichtsstand:
Sitz Eschborn
Amtsgericht Frankfurt am Main
HRB 94050
USt-ID.: DE 281674185

Geschäftsführung:
Susanne Woggon
Datenschutzinformation:
Wir sind daran interessiert, die Kundenbeziehung mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen. Sie erhalten diesen Newsletter aufgrund Ihrer Einwilligung (im Wege des Double-Opt-In-Verfahrens). Deshalb verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 lit. a) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (auch mit Hilfe von sorgsam ausgewählten und verpflichteten Auftragsverarbeitern), um Ihnen Informationen und Angebote von uns per E-Mail zuzusenden. Wenn Sie dies nicht weiter wünschen, können Sie jederzeit Ihre Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft durch Betätigung des Deaktivierungs-Links widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Sie können den Widerruf auch per E-Mail senden an: info@tropal-media.de
Weitere Informationen zum Datenschutz und über Ihre diesbezüglichen Rechte erhalten Sie bei Abruf unseres Datenschutzhinweises. Unsere Verantwortlichen erreichen Sie ebenfalls unter unserer Anschrift.

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 



Deutschland


redaktion@kunststoffindustrie-online.de